Alle Jahre wieder klingt es durch ganz Rüdenhausen: "Wer hat Kerm? - Mir ham Kerm...." - zur Rüdenhäuser Kirchweih 2018

Letztes Augustwochenende, diesmal vom 24. bis zum 28. August - wie in jedem Jahr erfasst die Kirchweihstimmung ganz Rüdenhausen sowie Rüdenhäuser, die nicht mehr in Rüdenhausen wohnen aber die Verbindung zu ihrer Heimat noch halten, bereits Tage voraus. Die Vorfreude auf die in Rüdenhausen als "Nationalfeiertag" begangenen Kirchweihtage ist im ganzen Ort zu spüren. Die immer gestellte Hauptfrage "wie wird das Wetter?" ist nur rethorisch gemeint und eigentlich ist die Beantwortung völlig egal: gefeiert wird in jedem Fall.

 

DSC07314

Die Marktgemeinde Rüdenhausen freut sich über hoffentlich viele Besucher in unserem dann festlich geschmückten Ort mit den traditionellen Kirchweihereignissen (s. Veranstaltungen).

In diesem Jahr feiern wir ein besonderes Jubiläum: Die Rüdenhäuser Bürgerwehr wurde im Jahre 1618, also vor 400 Jahren, erstmals aufgestellt und existiert seit dieser Zeit. Der Kirchweihdienstag ist heuer geprägt von diesem Jubiläum und hat die benachbarten Bürgerwehren hier zu Gast. Dieser Tag wird heuer in ganz besonderer Form begangen und gefeiert.

Den Neulingen unter unseren Kirchweihgästen können wir versichern: Hier können Sie die Erfahrung machen, wie ohne jegliches touristisches Primborium Traditionen gelebt und gefeiert werden.

Die Marktgemeinde Rüdenhausen wünscht Ihnen allen eine schöne und erholsame Kerm 2018!

Kirchweihdienstag 2011 059



Erstellt am 18.08.2011 15:07, geändert am 09.08.2018 12:57