„Auf Wiedersehen! Bis im nächsten Jahr zur gleichen Zeit am gleichen Ort!“

….rief der evangelische Militärpfarrer den Gottesdienstbesuchern zum Abschluss des diesjährigen Biwak der Rüdenhäuser Patenkompanie aus Veitshöchheim zu. Der gut besuchte Gottesdienst bildete den Abschluss der zweitägigen Patenschaftsveranstaltung, die als jährlicher Höhepunkt des Austausches zwischen der Marktgemeinde Rüdenhausen und der Stabs- und Fernmeldekompanie der 10. Panzerdivision stattfindet und bereits zu einer liebgewonnenen Tradition geworden ist.

DSC07236

DSC07182

Ein buntes Programm brachten auch in diesem Jahr unsere Soldaten aus Veitshöchheim wieder mit und verbrachten einen ganzen Tag mit viel Spiel, Unterhaltung, Spannung, Information und persönlicher Kontaktaufnahme sowie Fortsetzung kameradschaftlicher und auch freundschaftlicher Verbindungen. Fußball, Volleyball, Tischtennis, Wasserrutsche, Geländefahrten, Brotbacken und vieles mehr sind nur einige Beispiele, die das Interesse bei allen Besuchern aller Generationen hervorriefen und zum Mitmachen aufforderten.

DSC07163

Natürlich war reichlich auch für das leibliche Wohl gesorgt und so konnte man, nach den entsprechenden Siegerehrungen für ihre Tagesleistungen, den Abend unter den Klängen der „Rüdenhäuser Wengertsmusikanten“ mit guter Laune ausklingen lassen.

DSC07181

DSC07197

DSC07200

DSC07208

DSC07211

Was mir persönlich sehr positiv auffiel: Einige Soldaten und Soldatinnen waren wieder dabei, obwohl sie eigentlich Freizeit oder Urlaub hatten, obwohl sie wegen privater Umstände und sogar Schicksale alles andere zu tun gehabt hätten als an so einer Veranstaltung teilzunehmen, obwohl sie gar nicht mehr der Kompanie angehören und irgendwo ganz woanders Dienst tun. Das ist Kameradschaft, nein mehr – Freundschaft wie man sie nicht besser ausdrücken kann.

Auch der Besuch der Rüdenhäuser konnte sich heuer sehen lassen, wenngleich dieser noch ausbaufähig wäre. Wir werden dies sehen – „im nächsten Jahr an gleicher Stelle“, und damit dem Wunsch des Militärpfarrers nachkommen.

DSC07209

Zum Ausklang: der Feldgottesdienst mit dem Rüdenhäuser Posaunenchor am Sonntag

DSC07235



Erstellt am 29.07.2018 16:12, geändert am 29.07.2018 16:42