Baubeginn Ausbau 2 der Dorferneuerung - Straßenbauliche Einschränkungen in Rüdenhausen für die Jahre 2021 und 2022

Aufgrund von Bauarbeiten im Ortsbereich von Rüdenhausen in den Jahren 2021 und 2022 kommt es zu Einschränkungen im Straßenverkehr und es müssen in den verschiedenen Bauabschnitten auch die Bushaltestellen teilweise verlegt werden.

Näheres erfahren Sie in der Mitteilung des 1. Bürgermeisters Gerhard Ackermann:

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Rüdenhäuser,

In Kürze beginnen die weiteren Arbeiten für eine attraktive und verkehrsberuhigte Gestaltung unseres Innenortes.

Der Ausbau 2 im Zug der Dorferneuerung Rüdenhausen umfasst folgende Bereiche:

Bauabschnitt 1 der Marktstraße ist zwischen Kreuzung Raiffeisenstraße und Jahnstraße, der bis Mitte August 2021 fertig sein soll. Der Bauabschnitt 2 der Marktstraße erstreckt sich dann zwischen Kreuzung Jahnstraße und Kreuzung Schirnbachstraße. Dieser ist mit einer Fertigstellung bis Anfang November geplant. Witterungsabhängig ist vorgesehen auch noch im Jahr 2021 den Bereich Paul-Gerhardt-Platz und westliche Lerchenstraße mit herzustellen, was bis Mitte Dezember realisiert sein soll.

Die Fa. STRABAG teilt mit, dass in den jeweiligen Bauabschnitten als erstes die Gehsteigbereiche hergestellt werden und danach der Straßenkörper – somit ist fast durchgängig zu mindestens fußläufig eine Nutzung der Flächen für Anwohner oder auch als Rettungswege möglich. Im Bereich Paul-Gerhardt-Platz und Lerchenstraße wird dies so nicht möglich sein.

Der Beginn für die Jahnstraße im Jahr 2022 ist witterungsbedingt noch nicht eingetaktet.

Für alle Bauabschnitte ist wegen der kompletten Erneuerung des Fahrbahnaufbaus eine Vollsperrung der Straßenbereiche erforderlich.  Gemeindeglieder die einen Pflegedienst oder ähnliche Institutionen benötigen werden gebeten, diesen rechtzeitig von den Straßensperrungen in Kenntnis zu setzen. Der öffentliche Personennahverkehr und die Schulbuslinien sind ebenfalls von den Straßensperrungen betroffen, und es wurden deshalb folgende Änderungen bei einem gemeinsamen Gespräch festgelegt (s.u.).

Die Firma Strabag hat mitgeteilt, dass sie die Bauarbeiten in der nördlichen Marktstraße ab dem 28.06.2021 beginnen möchten.

Während der Bauzeit ist auf Grund des Baustellenverkehrs mit erheblichen Behinderungen zu rechnen, und eine Zufahrt zu den einzelnen Anwesen ist nicht möglich.

Dringende Anlieferungen (Brennstoffe, Baumaterial oder ähnliches) sind zwingend mit der Bauleitung der Fa. Strabag, Herrn Bamberger (dominik.bamberger@strabag.comexterner Link) abzustimmen.

Bedingt durch den Materialtransport ist auch die Jahnstraße vom Baustellenverkehr erheblich betroffen, und es wird deshalb gebeten, nach Möglichkeit während der Bauphase keine Fahrzeuge am Straßenrand zu parken.

Ich danke allen Betroffenen für ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen aus Rüdenhausen 

Gerhard Ackermann Unterschrift 

Gerhard Ackermann, 1. Bürgermeister

Rüdenhausen_Information zum Baustellenfahrplan_21 06 15, 366 KB
8111_BA I_Kitzingen - Wiesentheid_A3 hoch_21 06 15, 3059 KB

8115_BA I_Castell Münsterschwarzach Dettelbach_A3 hoch_21 06 15, 1323 KB


Erstellt am 18.06.2021 09:54, geändert am 04.07.2021 11:35