Seiten : 1 | 2>> (2 Seiten)

Eine, in unserer Mundart dargestellte Beschreibung unserer sommerlichen Zeit von Nikolaus Fey. Nikolaus Fey wurde am 2. März 1881 in Wiesentheid geboren und verstarb am 19. Juli 1956 in Gerolzhofen.

[weiter]
Zeckenalarm und mehr - Gefahren für den Waldbesucher!

Dass Waldarbeit gefährlich ist, ist hinreichend bekannt. Wir alle werden aber immer wieder mit den unterschiedlichsten Gefahren konfrontiert, die nicht sofort als solche erkennbar sind. Auch der ganz normale Waldbesucher sollte einige Regeln beachten.

ln diesem Zusammenhang möchte ich besonders auf die Krankheitsgefährdung durch Zecken und den Kleinen Fuchsbandwurm hinweisen. Beide bieten ein recht hohes Gefahrenpotenzial:

[weiter]

Logodes Bayerisches Staatsministeriums des Innern

 

 

 

Volksbegehren gegen Straßenausbaubeiträge zurückgezogen - Bayerns Innen- und Kommunalminister Joachim Herrmann: Abschaffung der Beiträge führt zu zeitgemäßer Entlastung der Bürger - Kommunen erhalten finanziellen Ausgleich

[weiter]
Notfall am See - So retten Sie Menschen vorm Ertrinken

Zahlreiche Badeseen oder sonstige offene Gewässer locken auch uns Rüdenhäuser in der heißen Jahreszeit zu Abkühlung und Freizeitspaß. Folgende Informationen und Ratschläge sollten dabei immer ständig präsente Begleiter sein:

Jedes Jahr sterben in Bayern 80 Menschen durch Ertrinken. Nicht an allen Badestellen gibt es ausgebildete Rettungsschwimmer. Das sollten Sie tun, wenn Sie einen Badeunfall beobachten – und wie sie auch vom Ufer aus helfen können.

[weiter]
Datenschutz bei www.ruedenhausen.de

Welche Daten speichern wir von Ihnen, wenn Sie auf www.ruedenhausen.de surfen? Und wie gehen wir mit personenbezogenen Daten um? Hier alle Infos zu den aktuellen Datenschutzbestimmungen. Dazu wichtige Eckpunkte der EU Datenschutz-Grundverordnung DS-GVO, die ab dem 25. Mai in ganz Europa scharf geschaltet wird.

[weiter]
Radfahren bei Gewitter - Vorsicht!

Es gewittert und Sie sind mit dem Fahrrad unterwegs - sind Sie durch die Gummireifen isoliert und sicher? Wenn Sie das glauben, sollten Sie unbedingt unsere Tipps lesen.

Die Wetter-App hat nur strahlenden Sonnenschein gemeldet und doch zieht urplötzlich ein Gewitter auf: Das ist Horror für jeden Radfahrer. Und das kann immer passieren, auch wenn man seine Tour nach der Wettervorhersage geplant hat.

[weiter]
Die Kirschbäume sind leer - die Hälse voll

so könnte man nachfolgende Bilder beschreiben. Stare werden immer weniger, versucht so mancher Vogelkundler und Naturschützer uns zu vermitteln. Zumindest subjektiv betrachtet, scheint Rüdenhausen hier eine Ausnahme für sich reklamieren zu können.

[weiter]
Sperrung der Greuther Straße - das Staatliche Bauamt Würzburg gibt bekannt

Wegen der Fortführung der Baumaßnahmen im Zuge der Rüdenhäuser Ortsumfahrung ist es erforderlich, die St 2421 Rüdenhausen-Greuth, B 286 Ortsumgehung Rüdenhausen BAII, zu sperren.

[weiter]
Ab 1. März - Naturschutz hat jetzt wieder Vorrang!

Vom 1. März bis zum 30. September gelten wieder strenge Regelungen, die den Schutz gefährdeter Tier- und Pflanzenarten in unserer Region zum Inhalt haben.

[weiter]

Die große Zahl der täglichen Nutzer unserer Website begründet sich aus der Tatsache, dass wir ein hohes Maß an Aktualität in unseren Beiträgen für unsere Leser bereithalten.

Unsere Bürger haben auch einen Anspruch darauf zu wissen, wer aktuell für sie als Ansprechpartner innerhalb unserer Marktgemeinde zur Verfügung steht und an wen er sich im Bedarfsfall wenden kann.

[weiter]
Seiten : 1 | 2>> (2 Seiten)