Seiten : 1 | 2>> (2 Seiten)
Allen Bürgerinnen und Bürgern von Rüdenhausen, aber auch den anderen zahlreichen Lesern unserer Homepage wünschen wir mit folgendem Beitrag eine ruhige und besinnliche Adventszeit

Und ich wandre aus den Mauern,
bis hinaus ins freie Feld.
Hehres Glänzen, heil´ges Schauern -
wie so weit und still die Welt.

Sterne hoch die Kreise schlingen,
aus des Schnees Einsamkeit
steigt´s wie wunderbares Singen -
O du gnadenreiche Zeit!

(Joseph von Eichendorff)

 

[weiter]
Christbaum erstrahlt in neuem Glanz - Rüdenhäuser Advent beginnt pünktlich

Pünktlich zum 1. Advent - und nicht wie in einigen Gemeinden der Umgebung bereits am Totensonntag oder noch früher - beginnt die Marktgemeinde sich auf die Adventszeit und das anstehende Weihnachtsfest vorzubereiten. Ein untrügliches Zeichen hierfür ist das gemeinsame Schmücken des Rüdenhäuser Christbaumes im Johann-Friedrich-Gärtchen am Schloss mit der sich anschließenden ersten "Erleuchtung" des Baumes.

[weiter]

Auch die Rüdenhäuser Flur präsentiert sich dem ankommenden Gast zukünftig auf freundliche Weise. Anpflanzungen der Flurbereinigung sorgen dafür, dass sich bereits bei der Anfahrt der Gast, aber auch der Einheimische optisch willkommen fühlen kann.

[weiter]

stern_bayern

Immer wieder sind Betrüger unterwegs, die sich als Polizisten ausgeben, um in den Besitz von Geld und anderen Wertgegenständen ihrer Opfer zu gelangen.

[weiter]

BStMI Sport und Integration

Keine Chance für Einbrecher - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann zum Tag des Einbruchschutzes 2019: Mehr Schutz der eigenen vier Wände lohnt sich - Mehr als 1.800 verhinderte Einbrüche im vergangenen Jahr - Deutlicher Rückgang der Einbruchskriminalität in Bayern

[weiter]
Baumaßnahmen in Rüdenhausen - Neue Staßensperrungen - Die Marktgemeinde gibt bekannt

Straßensperrung im Rahmen der Wasserleitungserneuerung

Die Baumaßnahme dauert noch bis ca. Ende 2019.

[weiter]
Wanderausstellung „WOHER | WOHIN. Eine Ausstellung vom Ankommen und Weggehen“.

Auch Rüdenhausen wird mit einem Beitrag in dieser Ausstellung vertreten sein. Die Geschichte eines Gemäldes vom Schloss Rüdenhausen des bekannten Malers Franz Huth, seiner Reise in die USA und seine Rückkehr im Jahre 2017 wird in die Ausstellung des Bezirkes Unterfranken aufgenommen und repräsentiert unsere Heimatgemeinde in würdiger Form.

[weiter]

Zur Vorbereitung dieser Arbeiten muss ein Beweissicherungsverfahren durchgeführt werden.

Näheres hierzu entnehmen SIe bitte nachfolgender PDF-Datei:

[weiter]

Die derzeit gültigen Dorferneuerungsrichtlinien (DorfR) wurden in Abstimmung mit dem Staatsministerium der Finanzen und für Heimat fortgeschrieben und bieten damit einen neuen Anreiz für jeden Nutzer. Näheres entnehmen Sie bitte nachfolgender PDF-Datei:

[weiter]

Die große Zahl der täglichen Nutzer unserer Website begründet sich aus der Tatsache, dass wir ein hohes Maß an Aktualität in unseren Beiträgen für unsere Leser bereithalten.

Unsere Bürger haben auch einen Anspruch darauf zu wissen, wer aktuell für sie als Ansprechpartner innerhalb unserer Marktgemeinde zur Verfügung steht und an wen er sich im Bedarfsfall wenden kann.

[weiter]
Seiten : 1 | 2>> (2 Seiten)