Rüdenhäuser Glocken ertönen im Rundfunk

Aufnahmen, Besichtigung und Recherchen des Bayerischen Rundfunks in Rüdenhausen.

Hier können Sie unsere Glocken aus der Sendung hören:

http://cdn-storage.br.de/mir-live/MUJIuUOVBwQIb71S/iw11MXTPbXPS/_2rc_71S/_-0S/5-Np5AZS/120826_1200_Zwoelfuhrlaeuten_Ruedenhausen-in-Unterfranken.mp3externer Link

 

mp3-download-podcast-zwoelfuhrlaeuten, 565 KB

 

Zur Jubiläumskirchweih sollen sie in ihrer vollen Pracht vom Kirchturm erklingen - die Glocken der Rüdenhäuser Pfarrkirche St. Peter und Paul. Bereits in der vergangenen Woche war ein Aufnahmeteam mit reichlich moderner Technik im Glockenstuhl der Rüdenhäuser Kirche zugange. Der eine oder andere Bürger mag verwundert gewesen sein, dass außerhalb normaler Läutzeiten plötzlich die Glocken zusammenschlugen.

BR Glockenläuten Recherche Barbara Markus (23)

Heute nun machte sich die verantwortliche Redakteurin des Bayerischen Rundfunks, Barbara Markus vom Studio Mainfranken in Würzburg, auf die Suche nach interessantem Begleittext über Rüdenhausen. Gemeinsam mit dem Bürgermeister Gerhard Ackermann machte sie einen Spaziergang durch den Ort und wurde mit Hintergrundwissen nahezu "überschüttet". Details zu unserer Kirche wie geschichtliche Daten sowie ihrer künstlerischer Gestaltung  wurden aus erster Hand durch Pfarrer Martin Fromm beigesteuert, der Frau Markus auch mit Bildmaterial der eigentlichen Kirche versorgte, da diese ja mehr oder weniger durch ihre gegenwärtige Verpackung nicht zu erkennen ist.

BR Glockenläuten Recherche Barbara Markus (10)

Paul-Gerhardt Haus, Schloss, Gruft, Rathaus, ehemaliges Herrschaftsgericht waren einige der Besichtigungspunkte an denen man die einmalige Schönheit Rüdenhausens festmachen konnte und die auf großes Interesse stießen.

BR Glockenläuten Recherche Barbara Markus (12)

BR Glockenläuten Recherche Barbara Markus (16)

BR Glockenläuten Recherche Barbara Markus (19)

Natürlich konnte man ästhetische Sünden, wie z. B. die Anbringung eines Zigarettenautomaten an einem zugemauerten historischen Portal, nicht verstecken oder aussparen. Vermutlich werden solche "Schandflecke" aber in einer Hörfunksendung nicht viel Platz einnehmen. Man kann nur hoffen, dass man spätestens im Rahmen der Dorferneuerung einen neuen Platz für den Automaten findet.

Die Glocken werden am Kirchweihsonntag (26. August 2012) um 12.00 Uhr auf BAYERN 1 zu hören sein.

 



Erstellt am 28.08.2012 10:48, geändert am 26.05.2013 17:06