Führungswechsel bei der Stabs- und Fernmeldekompanie der 10. Panzerdivision. Hauptmann Joachim Dey übergibt die Kompanie an Hauptmann Alexander Klein.

Im Beisein einer Abordnung des Rüdenhäuser Gemeinderates sowie einer Fahnenbegleitung aus Rüdenhausen wurde der Führungswechsel vollzogen.

Veitshöchheim, 8.08.2019: Hauptmann Joachim Dey hat die Kompanie kommissarisch geführt und bedankte sich in einer kurzen Rückschau bei seinen Teileinheitsführern und den Dienststellen am Standort für die sehr gute Zusammenarbeit in den letzten Monaten. Diese habe ihm in seiner Führungsaufgabe der Stabs- und Fernmeldekompanie der 10.Panzerdivision ein einfaches Leben bereitet. „Es hat ihm Spaß gemacht und macht immer noch Spaß“ sagte der Hauptmann in seiner Rede an die ihm unterstellten Soldaten.
Mit einem „Bis gleich Kameraden“ meldete sich Hauptmann Joachim Dey als Kompanieführer der Stabs- und Fernmeldekompanie der 10. Panzerdivision ab.

Der stellvertretende Divisionskommandeur und Kommandeur der Divisionstruppen, Brigadegeneral Michael Podzus, begrüßte die geladenen Gäste und die beiden Abordnungen der Patengemeinden der Kompanie aus Rüdenhausen und Lohr am Main. „Eine Übergabe ist zwar ein beständiger Teil unseres militärischen Alltags, ist aber keineswegs Routine“, so die einleitenden Worte von Brigadegeneral Michael Podzus.
Die Führungsaufgabe des neuen Kompaniechefs der Stabs- und Fernmeldekompanie wird ein hohes Maß an Planung, Koordination und Steuerung erfordern. Auf diese Führungsaufgabe konnte sich der neue Kompaniechef Hauptmann Alexander Klein sehr gut vorbereiten. Seine Vorverwendungen als S6 Offizier im Panzerbataillon 104 in Pfreimd, als Zugführer und S3-Offizier im Offizieranwärterbataillon 2 in Hammelburg trugen hierzu maßgeblich bei.

„Viel Erfolg und eine glückliche Hand für Ihre Entscheidungen“ wünschte Brigadegeneral Podzus Hauptmann Alexander Klein für seine Aufgabe als Kompaniechef der Stabs- und Fernmeldekompanie der 10. Panzerdivision.

Kommandowechsel Hauptmann Klein

Übergabe erfolgt! (v.l.n.r.) Hauptmann Joachim Dey, Brigadegeneral Michael Podzus und Hauptmann Alexander Klein.

Text: Stabsfeldwebel Oliver Schmidt (Pressestelle 10. PD)
Bild: Stabsfeldwebel Volker Schöppel (Pressestelle 10. PD) 



Erstellt am 12.08.2019 17:20, geändert am 03.09.2019 13:27